Navigation
Presse

Presse



21.05.2019

W&H erzielt 895 Mio. EUR Umsatz und startet mit Innovationen ins Jubiläumsjahr

Maschinenbauer Windmöller & Hölscher schließt das Geschäftsjahr 2018 mit einem Umsatz von rund 895 Mio. Euro ab. Damit setzt der Spezialist für den Markt der flexiblen Verpackungen seinen Wachstumskurs aus den letzten Jahren fort. Die Mitarbeiterzahl wuchs von 2.950 auf 3.100 in der weltweiten Gruppe. Als Wachstumstreiber nennt das Unternehmen neben Internationalität vor allem neue Produkte zu den Zukunftsthemen Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Acht Prozent des Umsatzes investierte das Unternehmen 2018 in Forschung & Entwicklung. 2019 feiert W&H 150-jähriges Jubiläum und kündigt weitere Innovationen an.

„Alle Geschäftsbereiche Extrusion, Druck, Verarbeitung und Service haben zum Rekordumsatz der W&H Gruppe von 895 Mio. Euro Umsatz beigetragen. Mit einer Exportrate von über 90% ist unsere internationale Aufstellung weiter wichtiger Erfolgsfaktor für W&H“, erklärt Vorstandsvorsitzender Dr. Jürgen Vutz.

Stärkung der internationalen Präsenz und des Hauptsitzes

In den vergangenen Monaten baute der Maschinenbauer seine internationale Präsenz mit 6 neuen Vertriebs- und Servicestandorten aus, bspw....

Weiterlesen


05.04.2019

Klein, kompakt, schnell – die neue MIRAFLEX II Single-Port

Die neue MIRAFLEX II Single-Port von Windmöller & Hölscher passt mit ihrem kompakten Design in nahezu jede Produktionsumgebung. Mit der Face-to-Face Wicklerkonfiguration gibt es an der Flexodruckmaschine nur noch einen zentralen Be- und Entladebereich für die Wickler. Die dadurch entstandenen kürzeren Bediener- und Bahnwege sorgen für schnellere Auftragswechsel und weniger Ausschuss. Ein weiterer Pluspunkt: Die Single-Port kann auch nachträglich schnell und einfach um eine Flexo- oder Tiefdruck Inline-Anwendung ergänzt werden.

Die MIRAFLEX II Produktfamilie hat Zuwachs bekommen: Die kompakte MIRAFLEX II Single-Port Maschine. Mit ihren 14 Metern Länge ist die Single-Port knapp vier Meter kürzer als ihre große Schwester, die Dual-Port. Besonders die Neukonfiguration der Wickler Face-to-Face hat die Länge der Single-Port beeinflusst: „Im Gegensatz zur Dual-Port haben wir jetzt einen zentralen Be- und Entladebereich der beiden Auf- und Abwickler in der Maschine, der die gesamte Rollenbearbeitungszeit deutlich reduziert....

Weiterlesen


04.04.2019

Anspruchsvollste Druckmotive im Verpackungsdruck wirtschaftlich produzieren

W&H präsentiert eine neue Flexodruckmaschine für den Verpackungsdruck: Die NOVOFLEX II verspricht maximale Produktivität durch hohe Leistung und schnelle Jobwechsel. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 800 m/min. gehört die NOVOFLEX II zum Spitzenleistungssegment. Besonders daran: auch schwierigste Druckmotive können in bester Qualität mit hohen Geschwindigkeiten gedruckt werden. Schnelle Jobwechsel und minimierte Wartungs- und Reinigungszeiten steigern die Effizienz der Anlage.

„Selbst kritische, schwingungsanregende Motive, wie nicht versetzt angeordnete Druckplatten mit starken Anlaufkanten, druckt die NOVOFLEX II mit hoher Produktionsgeschwindigkeit. Und das ohne Erhöhung der Beistellung oder spezielle Klebebänder,“ erklärt Markus Bauschulte, Technical Sales Director Business Unit Printing and Finishing bei W&H. Auf der Open House im März 2019 zeigte W&H auf der NOVOFLEX II zwei Motive mit Hochlineatur-Klischeeraster mit besonders ausgeprägten Klischeeanlaufkanten...

Weiterlesen