Navigation
In Vietnam steigt die Nachfrage nach W&H Tape Lines

In Vietnam steigt die Nachfrage nach W&H Tape Lines

Hohe Wachstumsraten in Vietnam kurbeln derzeit bei W&H die Nachfrage nach Bändchenreckanlagen gewaltig an. Die Nachfrage nach PP-Bändern für Gewebe, die in der Sackproduktion eingesetzt werden, steigt und damit auch die Auftragszahlen unserer Kunden. Die TIRATEX-Anlagen speziell für Gewebe, ermöglichen die Fertigung von leichteren und stärkeren Bändern mit unübertroffener Festigkeit bei höchster Elastizität. In Kombination mit dem neuen FILATEX DUOMATIC steigt die Produktivität der Maschinen deutlich an durch die erhöhte Effizienz im Webprozess.

Mit einer potenziellen jährlichen BIP-Wachstumsrate von über 5,0 % gilt Vietnam als eine der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt. Ein großer Teil dieses Wachstums kommt neben der Landwirtschaft (Reis und Kaffee) und dem Tourismus aus der Industrie. Die wichtigsten Produktionssektoren sind Elektronik, Lebensmittel und Textilien. Vietnam wird damit zum neuen Produktionszentrum in Asien.

Dieser Wachstumstrend hat die PP-Gewebeindustrie erreicht, die dies mit Investitionen in modernste Maschinen zur Herstellung verschiedener Arten von Säcken für die Verpackung von Zement, Düngemittel, Reis usw. beantwortet. Zuletzt haben die Trung Dong Corporation sowie die W&W Co. Ltd. in moderne TIRATEX-Band-Extrusionslinien mit FILATEX DUOMATIC Präzisions-Kreuzspulern investiert.

Herr Tho von Trung Dong hebt die Leistung der TIRATEX-Bandanlage lobend hervor, liefert sie ihm doch kontinuierlich hochwertige Bänder für seine Sackproduktion. Die Kombination aus exzellenter Bandqualität und hoher Leistung wird durch eine beispiellos hohe Effizienz komplettiert.

Herr Tung von W&W verweist auch auf die Bedeutung der FILATEX DUOMATIC turret-type winders: „Abgesehen von der Herstellung hochwertiger Bänder auf der TIRATEX verleihen die Spulmaschinen dem Prozess ihre besondere Note, indem sie meiner Weberei wunderschön gleichmäßige Spulen liefern." Der Spulenwechsel erfolgt automatisch und abfallfrei. Die robusten Wickler ermöglichen höchste Wickelqualität und -konsistenz über eine lange Produktionszeit.

„Unsere Bandanlagen sind modular aufgebaut. Ganz gleich was für eine Art Band Sie produzieren wollen, wir werden unsere Anlagen entsprechend anpassen", so Rene Winkler, Area Sales Manager von W&H. „Und unsere Kunden benötigen flexible Anlagenkonfigurationen für eine Vielzahl von Produkten, die vom Zementsack bis zum FIBC reichen und mit höchstmöglicher Effizienz produziert werden sollen."

„Die neueste Generation von Bandanlagen ist natürlich auch in der Lage, das leichte und starke Gewebe verarbeiten", fügt Till Martens mit Blick auf den aktuellen Trend in der Region Asien hinzu. „Es besteht kein Zweifel, dass ein leichteres und stärkeres Gewebe den Trend setzt - jeder Sektor sucht nach sicheren Ressourcen, ohne die Bandstärke zu beeinträchtigen." W&H-Band-Extrusionsanlagen können das Bandgewicht um bis zu 20% reduzieren, ohne Kompromisse bei der Banddehnung und Festigkeit einzugehen.

W&H verfügt über ein starkes Vertriebs- und Servicenetz im asiatisch-pazifischen Raum, wobei Bangkok die regionale Zentrale ist nebst zusätzlichen Niederlassungen in einigen Ländern. Neben einer starken Vertriebsstruktur in Vietnam, die von Herrn Anh im Bereich Industrieverpackungen geleitet wird, bietet W&H Asia Pacific den verschiedenen Kunden auch das gesamte Spektrum eines umfassenden After-Sales-Services an.