Navigation
Aktuelles

Aktuelles



W&H entwickelt Digitaldruckmaschine für flexible Verpackungen

Während Digitaldruck im Bereich der Etiketten und Akzidenzen heute bereits eine feste Größe ist, besteht im Segment der flexiblen Verpackungen weiter die Herausforderung, ein wirtschaftliches und stabiles Digitaldruckverfahren zu entwickeln. W&H, Maschinenbauer und Spezialist für flexible Verpackungen, hat mit einem Maschinenkonzept für eine neue Digitaldruckmaschine einen ersten Meilenstein in seinem Entwicklungsprojekt erreicht. Nun beginnt der Technologieführer mit dem Onboarding von Partnern, darunter der führende Inkjet-Druckkopfhersteller Xaar. Die Digitaldruckmaschine von W&H basiert auf Piezo-Inkjet Technologie.

Weiterlesen

W&H gründet Tochterunternehmen in Polen

Maschinenbauer Windmöller & Hölscher hat im Juni 2018 eine eigene Tochtergesellschaft in Polen gegründet. Der Spezialist für Maschinen zur Herstellung flexibler Verpackungen ist bereits seit fast dreißig Jahren im polnischen Markt mit einer Vertretung aktiv. In den letzten fünf Jahren konnte das Unternehmen den Umsatz in Polen verdoppeln. Mit der Gründung des Tochterunternehmens in dem wachsenden Markt will W&H noch näher an die Kunden rücken und das Serviceangebot mit Technikern vor Ort weiter verbessern. Ihren Hauptsitz hat die W&H Tochter Windmöller & Hölscher Sp.z.o.o. in Warschau. Die Leitung übernimmt Torsten Berding, Vertriebsleiter Europa Nord, als Geschäftsführer.

Weiterlesen

W&H tritt CEFLEX bei – Förderung der Kreislaufwirtschaft als gemeinsames Ziel

Die europäische Initiative CEFLEX will den Beitrag von flexiblen Verpackungen zur Kreislaufwirtschaft verbessern. Durch die Kooperation der vielfältigen Akteure aus der gesamten Wertschöpfungskette sollen bis zum Jahr 2025 bessere Systemdesignlösungen gefunden werden. Im Mai dieses Jahres ist der Maschinenbauer Windmöller & Hölscher CEFLEX beigetreten.

Weiterlesen