Navigation
Pressearchiv 2016

Pressearchiv 2016



04.11.2016

Kunststoffmesse geht für W&H mit Rekordzahlen zu Ende

Mehr als 10.000 Besucher auf dem Messestand in Düsseldorf, 1.001 Gäste auf der EXPO in Lengerich, begeisterte Reaktionen auf die Maschineninnovationen und Verkaufsabschlüsse über den Erwartungen − das ist das positive Fazit von Maschinenbauer Windmöller & Hölscher zum Abschluss der K 2016. Auffallend war die hohe Internationalität der Besucher, von denen viele mit ernsthaften Investitionsabsichten nach Deutschland gereist waren.

„Wir sind überwältigt von der überaus positiven Resonanz unserer Kunden aus aller Welt. Dass bereits fünf Monate nach der drupa im Juni erneut so viele Kunden und Interessenten sowohl unseren Stand in Düsseldorf als auch unsere EXPO am Hauptsitz besuchen, freut uns sehr“, so das Resümee von W&H-Geschäftsführer Peter Steinbeck, der angesichts dessen auch auf ein lebhaftes Nachmessegeschäft hofft.

Das Highlight in Düsseldorf war die 5-Schicht-Blasfolienanlage VAREX II mit dem intelligenten...

Weiterlesen


17.10.2016

W&H auf der K2016

Mit der Eröffnung der Kunststoffmesse K2016 lüftet Windmöller & Hölscher den Vorhang und gibt den Blick frei auf die neue Gießfolienanlage FILMEX II mit FPM (FILM PERFORMANCE MONITOR) sowie die beiden Blasfolienanlagen VAREX II mit TURBOCLEAN und OPTIMEX. Der Messeauftritt steht unter dem Motto „Packaging 4.0 – intelligent, integriert, intuitiv“. W&H bietet den Herstellern flexibler Verpackungen intelligente Maschinen mit integrierten Prozessen und intuitiver Bedienung, die Produktivität und Flexibilität in der Produktion schon heute steigern. Das Tochterunternehmen W&H Machinery, (bislang BSW Machinery), spezialisiert auf Maschinen für die Herstellung und Verarbeitung von PP-Geweben, zeigt auf dem über 1.000 Quadratmeter großen Stand der W&H-Gruppe eine CONVERTEX für heißgesiegelte Ventilsäcke.

FILMEX II heißt die neue Generation von Gießfolienanlagen aus dem Hause W&H, die zur K2016 erstmals vorgestellt wird. Sie ist für die Herstellung von Stretch-, CPP- und Barrierefolien ausgelegt. FILMEX II ist die intelligente Maschine ganz im Sinne von Packaging 4.0, die dank integrierter Prozesse eine konsistente und reproduzierbare Folienqualität gewährleistet. Die Integration des neuentwickelten Moduls FILM PERFORMANCE MONITOR (FPM) kombiniert eine einzigartige Inline-Qualitätsüberwachung mit...

Weiterlesen


30.09.2016

W & H gewinnt Deutschen Verpackungspreis 2016

Mit der Neuentwicklung TURBOCLEAN ADVANCED E, einer umweltfreundlichen Einfärbung für Verpackungs-Flexodruckmaschinen, ist es Windmöller & Hölscher gelungen, sich unter insgesamt 213 Wettbewerbseinreichungen aus neun Ländern durchzusetzen und von der Jury neben 33 weiteren Teilnehmern mit dem Deutschen Verpackungspreis 2016 ausgezeichnet zu werden.

Bei der Preisverleihung am 27. September in Nürnberg nahm Dietmar Pötter, Leiter Produktbereich Druck- und Veredelungsmaschinen, den Preis für sein gesamtes Team entgegen. „Wir sind sehr stolz, dass
wir zum wiederholten Male in diesem anspruchsvollen Wettbewerb zu den Gewinner zählen“, lobte auch Dr. Jürgen Vutz, Vorsitzender der Geschäftsführung. „Gerade als mittelständisches Unternehmen am Standort Deutschland müssen wir auf Innovation setzen, um unsere Position als Weltmarktführer für...

Weiterlesen


21.06.2016

Zukunftsweisend - W&H öffnet die Türen zur Lehrwerkstatt

Tag der Ausbildung der Windmöller & Hölscher Ausbildungs GmbH begeistert mehr als 350 Besucher. Ob Zerspanungsmechaniker, Industriemechaniker oder Technische Produktdesigner – am Tag der Ausbildung bei der Windmöller & Hölscher Ausbildungs GmbH am 17. und 18. Juni 2016 konnten Schülerinnen, Schüler und Interessierte mehr als 10 technische, gewerbliche und kaufmännische Ausbildungsberufe und duale Studiengänge des Maschinenbauunternehmens Windmöller & Hölscher in Lengerich kennenlernen.

Mehr als 350 Besucher folgten der Einladung und erhielten bei einem geführten Rundgang durch die Ausbildungseinrichtung, die Fertigung und die Montage spannende Einblicke in den Arbeitsalltag der Auszubildenden bei W&H. An mehreren Informationsständen erklärten Auszubildende den Schülerinnen und Schülern ihre Ausbildungsberufe. Die Technischen Produktdesigner und Systemplaner präsentierten beispielsweise die Computerprogramme, mit denen sie Konstruktionszeichnungen für Maschinenbauteile oder...

Weiterlesen


21.06.2016

W&H ausgesprochen zufrieden mit drupa

Windmöller & Hölscher (W&H), Spezialist für Maschinen zur Herstellung flexibler Verpackungen, zieht eine ausgesprochen positive Bilanz zur drupa 2016: Mehrere tausend Besucher auf dem Stand von W&H und Tochterunternehmen GARANT, rund 800 Besucher auf der Hausmesse in Lengerich und ein Auftragseingang im hohen zweistelligen Millionenbereich. „Wir haben mit dem Messemotto Packaging 4.0 den Nerv der Zeit getroffen. Mit unseren neuen Maschinen MIRAFLEX II C und DYNASTAR haben wir gezeigt, wie schon heute intelligente Maschinen, integrierte Prozesse und intuitive Bedienung die Effizienz der bewährten Verfahren Flexo- und Tiefdruck weiter steigern“, erläutert Dr. Jürgen Vutz, Vorsitzender der Geschäftsführung von W&H.

Für W&H startete die Messe bereits mit Erfolg: Sowohl die neue Flexodruckmaschine MIRAFLEX II C als auch die Tiefdruckmaschine DYNASTAR konnten bereits am ersten Messetag als verkauft gekennzeichnet werden. Die erste MIRAFLEX II C geht an den amerikanischen Verpackungsmittelhersteller Admiral, die erste DYNASTAR wird an Constantia in Spanien geliefert.
„Das Feedback der Kunden zu beiden neuen Maschinen war hervorragend. Die DYNASTAR erhöht die Wirtschaftlichkeit des bewährten Tiefdruckverfahrens...

Weiterlesen


31.05.2016

drupa 2016

Mit Start der drupa lüftet W&H das Geheimnis um die Innovationen auf dem Messestand: Mit der DYNASTAR präsentiert das Unternehmen eine Tiefdruckmaschine speziell entwickelt für kurze Aufträge auch unter 3.000 Metern. Die neue Flexodruckmaschine MIRAFLEX‘‘ C überzeugt mit optimierter Ergonomie und zahlreichen Innovationen zur Effizienzsteigerung. VISION heißen die neuen integrierten Assistenzmodule, die die Intelligenz der Maschine steigern und dem Bediener maximale Kontrolle über die Maschine ermöglichen. Präsentiert werden diese und weitere Neuheiten unter dem Motto „Packaging 4.0 – intelligent, integriert, intuitiv“ auf über 1.000 Quadratmetern Messestand von W&H und Tochterfirma GARANT in Halle 15.

W&H bringt auf die drupa 2016 gleich mehrere neue Maschinen für Flexo- und Tiefdruck mit. Beim Tiefdruck ist das Highlight die neue DYNASTAR, deren Herzstück die neuen Wechselzylinder auf Einschubwagen sind. Durch das innovative Verfahren können die Vorbereitungen für den nächsten Druckauftrag vorgenommen werden, während die Maschine läuft. Sogar Einstellungen wie das Rakelsetup oder die Farbwanne kommen voreingestellt zur Maschine. Der Austausch erfolgt per seitlichem Einschub. Das Ergebnis:...

Weiterlesen


06.04.2016

Ehemaliger W&H-Auszubildender Eric Folsche mit Karl-Holstein-Preis ausgezeichnet

Der ehemalige Auszubildende der Windmöller & Hölscher Ausbildungs GmbH Herr Eric Folsche wurde gestern mit dem Karl-Holstein-Preis bei der IHK in Münster ausgezeichnet.

Seit 1980 wird jährlich den 25 Prüfungsbesten der regionalen Wirtschaft der Karl-Holstein-Preis verliehen. Der Preis ist der höchste Bildungspreis der IHK Nord Westfalen und ist nach dem ehemaligen IHK Präsidenten Konsul Karl Holstein aus Gelsenkirchen benannt. In diesem Jahr gehört Eric Folsche zu den Ausgezeichneten, der seine Ausbildung bei Windmöller & Hölscher mit der Bestnote sehr gut abschloss. Folsche hat seine Abschlussprüfung im anerkannten Ausbildungsberuf Technischer Systemplaner,...

Weiterlesen


29.03.2016

Flüchtlinge erhalten Einblick in technische Berufe bei W&H

Fünf junge Männer aus Syrien, Eritrea und Afghanistan erhielten letzte Woche bei Windmöller & Hölscher einen ersten Einblick in die technischen Berufe des deutschen Maschinenbauers. Gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit organisierte das Familienunternehmen vier Tage, in denen die Flüchtlinge typische Aufgaben eines Industriemechanikers an einem Praxisbeispiel kennen lernten. Ziel war es, einen ersten Austausch zwischen Flüchtlingen und Unternehmen anzustoßen.

„Es war sehr spannend zu sehen, wie W&H arbeitet und bei den praktischen Aufgaben meine handwerklichen Kenntnisse einzusetzen“, findet Shoaib Aktari aus Afghanistan, einer der fünf Praktikanten. In seinem Heimatland hat der Anfang Zwanzigjährige im Landschaftsbau aus Stahl und Zement große Springbrunnen und Pavillons gebaut. In Deutschland will er gerne im Handwerk bleiben. „Ich bringe viel Erfahrung im handwerklichen Bereich mit, die ich gut einsetzen kann. Aber ich lerne auch gerne Neues –...

Weiterlesen


17.03.2016

1000. HELIOSTAR S Druckwerk fertig gestellt

Beim Maschinenbauer Windmöller & Hölscher wurde am deutschen Hauptsitz in Lengerich im Februar das tausendste Druckwerk der Tiefdruckmaschine Heliostar S fertig produziert. Es ist Teil einer Druckmaschine für einen namhaften Verpackungsmittelhersteller in Südostasien. Insgesamt sind damit aktuell weit über 100 HELIOSTAR S in über 30 Ländern auf allen Kontinenten im Einsatz – sowohl bei internationalen Weltmarktführern als auch bei lokalen Familienunternehmen.

„Weltweit hat sich die HELIOSTAR S neben der HELIOSTAR G zu einer der führenden Tiefdruckmaschinen zur Bedruckung flexibler Verpackungen entwickelt.“, so Ulrich Harte, verantwortlich für Geschäftsentwicklung Druck- und Veredelung bei W&H. Schlüssel zum Erfolg sei die große Flexibilität der Maschinen. Die Heliostar S kann laut Unternehmen optimal auf die Bedürfnisse des Kunden und die Produktanforderungen ausgerichtet werden. Gesicherte Qualität bei gleichzeitig wirtschaftlicher Produktion sei...

Weiterlesen


08.03.2016

Windmöller & Hölscher auf der drupa 2016

Neue Druckmaschinengenerationen für Flexo- und Tiefdruck werden präsentiert.

Die Windmöller & Hölscher Gruppe präsentiert im Rahmen der drupa 2016 in Düsseldorf auf über 1.000 Quadratmetern ihr umfassendes Produktportfolio. Auf dem Hauptstand in Halle 15, A41 werden dabei neue Druckmaschinengenerationen für Flexo- und Tiefdruck Premiere feiern. „Wie üblich nutzen wir die drupa, um unsere Innovationen erstmalig zu enthüllen und für die Besucher aus aller Welt direkt erlebbar zu machen“, erläutert Vorsitzender der Geschäftsführung Dr. Jürgen Vutz....

Weiterlesen