Navigation
Messepremiere: Produktwechsel Live

Messepremiere: Produktwechsel Live

Bei den heute üblichen kleineren Auftragsgrößen stellen Auftragswechsel die größte Herausforderung im Hinblick auf die Produktivität einer Blasfolienanlage dar. Auf der K2016 zeigt W&H auf einer 5-Schicht-Blasfolienanlage VAREX II mehrmals täglich live einen kompletten Auftragswechsel von Feinschrumpffolie auf Verpackungsfolie für Lebensmittel in nur 12 Minuten. Die gesparte Zeit bedeutet höhere Produktivität sowie Rohstoff- und Energieeinsparung. Verarbeitet wird auf der Messe Granulat der Fa. EXXON.  Ebenfalls vorgestellt wird der neue Wendewickler FILMATIC II T, der sich durch eine deutlich verbesserte Performance auszeichnet.

„9% der Produktivität gehen durch Auftragswechsel verloren – das ist mit Abstand der größte Anteil an der gesamten Maschinenstillstandzeit“, sagt Dr. Lennart Ederleh, Leiter Kundenberatung Extrusionsanlagen.  Will man also die Produktivität einer Blasfolienanlage steigern, liegt hier das größte Potenzial. „Mit dem intelligenten Automationsmodul TURBOCLEAN ist es uns gelungen, die Produktionszeit um bis zu 6% zu steigern“, so Ederleh.

Automatisiert und parallel

Heutzutage kann der Auftragswechselprozess bei einer Mehrschichtanlage schnell bis zu 40 Minuten dauern. Das liegt daran, dass die Umstellung durch den Maschinenführer händisch sowie  Schritt für Schritt erfolgt, eine Komponente nach der anderen.  Bei der VAREX II mit TURBOCLEAN reduziert sich diese Zeit auf nur 12 Minuten.  Möglich wird dies, weil alle Arbeitsschritte automatisiert sind und parallel ablaufen, alle Prozesse in der Maschine integriert sind und der Maschinenführer durch die intuitive Bedienoberfläche des PROCONTROL TS durch den Auftragswechsel geführt wird.  Ederleh  ergänzt: „Setzt der Folienhersteller zusätzlich zu TURBOCLEAN auch unser Automationsmodul EASY CHANGE ein, sozusagen der Autopilot für Formatumstellungen, lassen sich sogar noch weitere Produktivitätsreserven ausschöpfen. “

Neuer Wickler mit geringem Platzbedarf

Das Exponat ist mit dem neuen Wendewickler FILMATIC II T ausgerüstet. Dieser zeichnet sich durch sein kompaktes Design aus, da die beiden Wickelstellen übereinander angeordnet sind und so sehr wenig Aufstellfläche benötigen. Neben einem überarbeiteten Bedien- und Sicherheitskonzept wurde der maximal mögliche Rollendurchmesser erhöht, was in einer 17,5% größeren Lauflänge auf dem Wickel resultiert.

Maschinendetails VAREX II