Navigation
Angehende Industriemeister zu Besuch bei W&H

Angehende Industriemeister zu Besuch bei W&H

Im August diesen Jahres begrüßte W&H eine 12-köpfige Besuchergruppe angehender Industriemeister für Papier- und Kunststoffverarbeitung der Industrie-und Handelskammer Akademie Ostwestfalen am Lengericher Hauptsitz.

Die Besucher erhielten an dem Tag Informationen zu den Produkten und Technologien von W&H sowie zu Karrieremöglichkeiten als Meister. Den Tag krönte eine Führung durch die Technika Druck und Extrusion sowie die Vorführung einer Druckmaschine mit entsprechender Begleitung von W&H Mitarbeitenden.

Die Teilnehmer der Weiterbildung zum Industriemeister für Papier- und Kunststoffverarbeitung absolvieren den 4-jährigen Lehrgang in Wochenendform. Voraussetzung für die Aufnahme der Weiterbildung zum Meister ist eine erfolgreiche Berufsausbildung zum Packmitteltechnologen oder einer anderen Berufsausbildung. Den Abschluss des Meisters erlangen die Teilnehmer durch die Kombination einer schriftlichen Abschlussprüfung, einer schriftlichen Themenausarbeitung und einer darauf bezogenen mündlichen Prüfung. Nach Abschluss der Weiterbildung gelten die Industriemeister als first-line-Manager zwischen Unternehmensführung und Mitarbeitenden.

Wir danken für den Besuch und den gewinnbringenden Austausch zwischen W&H-Mitarbeitern und den angehenden Meistern.

Besuchergruppe Industriemeister IHK
Besuchergruppe Industriemeister IHK