Navigation
Schwerpunkt Folienventilsack: Neues hochleistungsfähiges Entlüftungskonzept

Schwerpunkt Folienventilsack: Neues hochleistungsfähiges Entlüftungskonzept

Im Bereich Verarbeitung erwarten Besucher auf der EXPO Innovationen rund um das Thema Folienventilsäcke. Highlight ist das neue hochleistungsfähiges Entlüftungskonzept, die sog. Breathing Chamber-Technologie. Hierbei handelt es sich um eine Entlüftungskammer entlang der Längsnaht des Sackes, die exklusiv nur von W&H angeboten wird. Sie bietet hohe Entlüftungsleistungen und ermöglicht so eine schnelle Abfüllung pulveriger und staubiger Produkte in Folienventilsäcke, ohne dabei den Feuchtigkeitsschutz aufzugeben. Folienventilsäcke sind als starke Alternative zu konventionellen Ventilsäcken aus Papier oder Gewebe und auch zu FFS-Säcken gefragte Verpackungslösungen u.a. für Baumaterialien, Chemikalien oder Agrarprodukte. Für die Herstellung dieser innovativen Folienventilsäcke hat W&H mit dem Schlauchformer POLYTEX und dem Ventilbodenleger AD PLASTIC 2 zwei leistungsstarke Maschinen im Programm, die in Lengerich live erlebt werden können.


Maschinendetails POLYTEX        


Maschinendetails AD PLASTIC 2