Navigation

XTENSION-Modul

Die PROCONTROL TS-Bediensäule ermöglicht bei Nachrüstung mit dem XTENSION-Modul auch die einfache und sichere Bedienung von Fremdkomponenten an einer VAREX-Blasfolienanlage von W&H.

Die steuerungstechnische Einbindung von Fremdkomponenten wie Saugförderer, Gravimetrik, Kühlaggregate, Vorzüge, Wickler usw. in VAREX-Blasfolienanlagen ist mit dem XTENSION-Modul problemlos möglich.

W&H-Lieferumfang:

  • Steuerung
  • Software

Für die Nachrüstung zur Einbindung der diversen Fremdkomponenten werden in der PROCONTROL TS-Bediensäule B&R-Steuerungsmodule eingebaut und mit den kundenseitigen Leitungen verbunden. Die dazu notwendige Software wird ebenfalls von W&H-Servicetechnikern installiert.

Installation: ca. 1 Tag (inkl. Schulung)

Vorteile:

  • Anzeige aller Parameter und Bedienung der VAREX-Blasfolienanlage inkl. der Fremdkomponenten von einer zentralen Stelle, der PROCONTROL TS-Bediensäule.
  • Integration von bis zu max. sechs B&R-Steuerungsmodulen, um Fremdkomponenten einbinden zu können.
  • Anzeige von bis zu 32 Trends pro Steuerungsmodul zur Qualitätskontrolle während der Produktion.
  • Zur schnellen Produktumstellung können 32 Rezeptwerte pro Steuerungsmodul hinterlegt und angezeigt werden.
  • Die Anlagenüberwachung und die schnelle Reaktion bei Störungen wird durch die Anzeige von 48 verschiedenen Alarmen pro Steuerungsmodul einfacher.

Diese Informationen und Angaben dienen lediglich der unverbindlichen Produktbeschreibung und sind kein Angebot. Damit wir Ihnen ein detailliertes Angebot erstellen können, füllen Sie bitte den nachstehenden Anfragebogen aus.