Navigation

Neue Gravimetrik und Saugförderung

Neue Gravimetrik (Modul G) und Saugförderungen sind für alle Blasfolienanlagen von W&H und Fremdfirmen nachrüstbar.

Hochgenaue, kontinuierliche gravimetrische Dosierung und Durchsatzregelung ermöglicht ein optimales Mischungsverhältnis.

W&H-Lieferumfang:

  • Gravimetrik (Modul G) und/oder Saugförderung
  • elektrisches Equipment
  • ggf. PROCONTROL TS-Bedienkonzept
  • technische Dokumentation

Optionale Zusatzausstattung:

  • Pulverdosierung
  • Ausführung der Dosiereinheit für Hochtemperaturanwendung

Die Montage der Gravimetrik und Saugförderung mit den notwendigen Komponenten erfolgt durch W&H-Servicetechniker.

Installation: je Gravimetrik und Saugförderung ca. 1-2 Tage (inkl. Schulung)

Vorteile:

  • kontinuierlich geregelte Mischung und gleichmäßiger Materialfluss ohne Entmischung
  • konstante Granulatversorgung verbessert Toleranzen der Folienbreite und des Folienprofils
  • auf bis zu 7 Komponenten je Extruder aufrüstbar
  • patentierte integrierte Restmengenminimierung (auftragsbezogene Abschaltung) sorgt für kürzere Umstellzeiten und Rohstoffersparnisse
  • Bedienung von einem zentralen Punkt aus durch Einbindung in PROCONTROL TS
  • Mehrbereichsschnecken minimieren Produktumstellzeiten, kein Dosierschneckenwechsel notwendig
  • Bedienung der Dosiertrichter auch am Extruder

 

Diese Informationen und Angaben dienen lediglich der unverbindlichen Produktbeschreibung und sind kein Angebot. Damit wir Ihnen ein detailliertes Angebot erstellen können, füllen Sie bitte den nachstehenden Anfragebogen aus.